Gipfeltour Seekofel, Pragser Dolomiten 2022

Vom Pragser Wildsee zum Seekofel

Naturpark Fanes-Sennes-Prags

Am 17. Juni 2022 ging’s vom Pragser Wildsee (1.496 m ü.d.M.) zum Seekofel auf 2.810 Meter.

previous arrow
next arrow
Slider

Die Nordroute vom Pragser Wildsee auf den Seekofel gehört mit Sicherheit zu den landschaftlich reizvollsten und abwechslungsreichsten Bergtouren der Dolomiten. Das Bergmassiv ragt wild und steil über dem türkisglänzenden See auf, von unten bereits ein beeindruckender Anblick. Allerdings ist der Berg, erst einmal oben am zerklüfteten Kalksteingipfel angekommen, ein Aussichtspunkt ersten Ranges. Die Schönheit dieser Gegend ist einzigartig. Nicht umsonst ist der Pragser Wildsee im Naturpark Fanes-Sennes-Prags Teil des UNESCO Weltnaturerbes der Dolomiten. Die Bergtour ist anspruchsvoll, für Geübte jedoch überhaupt kein Problem. Geheimtipp: um ca. 20:00 Uhr die Tour am Pragser Wildsee beenden. Dann sind nur noch eine Hand voll Menschen am See und das Licht für’s Fotografieren ist sehr schön.

Hier geht’s zur Galerie

Mehr unter Seekofel

Please follow me:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.