Gipfeltour Piz da Peres, Pragser Dolomiten 2022

Vom Furkelpass zum Piz da Peres

Naturpark Fanes-Sennes-Prags

Am 16. Juni 2022 ging’s auf den Piz da Peres – ein wunderschöner Aussichtsberg mit 360-Grad-Panorama auf die umliegende Bergwelt.

previous arrow
next arrow
Slider

Vom Furkelpass (1.758 m ü.d.M.) folgten wir dem Weg mit der Markierung 3 in Richtung Dreifingerscharte. Erst ging’s steil durch den Wald nach oben. Das Grün der alpinen Vegetation mit roten Alpenrosen geht am Fuß des Piz da Peres langsam in das Weiß des Dolomitengesteins über. Der anstrengendste und steilste Teil ist der Weg über das Schuttkar Richtung Dreifingerscharte zwischen Dreifingerspitze und Piz da Peres. An der Dreifingerscharte angekommen, eröffnet sich ein herrlicher Blick auf das Sennesgebiet sowie die Pragser Dolomiten. Über Wiesenhänge geht’s weiter hinauf bis zum 2.507 m hohen Gipfel des Piz da Peres. An dem schönen Bergsee Lago Le De Fojedöra vorbei ging’s über den Weg mit der Markierung 12 nach St. Vigilio in Enneberg im Tal (1.201 m) zurück. Diese Bergtour hat alles zu bieten, was das Wanderherz begehrt – Aufstieg durch wunderschöne Nadelwälder, interessantes Schuttkar, Wiesenhänge mit alpiner Vegetation, zerklüftete Felsen und herrliche Rundum-Panoramen auf die Dolomiten.

Hier geht’s zur Galerie

Mehr unter Piz da Peres

Please follow me:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.