Passeirer Höhenweg, Passeiertal, Südtirol 2022

Wanderung über den Passeirer Höhenweg

Eine der schönsten Panoramawanderungen des Landes.

Am 05. Juni 2022 ging’s über den Passeirer Höhenweg. Ausgangsort unserer Wanderung ist die sogenannte Römerkehre, die oberste Kehre der Jaufenpass-Straße auf Passeierer Seite auf ca. 1.950 m ü.d.M.

previous arrow
next arrow
Slider

Von hier aus ging’s auf dem Weg Nr. 12A westwärts zur Flecknerhütte (2.100 m ü.d.M.). Der Weg führt weiter hinauf zum Glaitner Joch (2.390 m ü.d.M.), wo der Blick die Ötztaler, Stubaier, Zillertaler und Sarntaler Alpen umfasst. Hier befinden wir uns auch schon auf dem höchsten Punkt der Wanderung. Der Weg führt uns weiter über das Schlattacher Joch (2.264 m ü.d.M.) zum sagenumwitterten Übelsee (2.313 m ü.d.M.) und wieder zurück auf unseren Parkplatz bei der Römerkehre.

Hier geht’s zur Galerie

Mehr unter Passeirer Höhenweg

Please follow me:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.