Port Campbell, Victoria

Ein Tagesausflug, den man nicht alle Tage erlebt

Atemberaubendes Naturschauspiel der Kräfte.

Mit Superlativen sollte man vorsichtig sein. Aber was wir vorgestern auf einer Streckenlänge von 20 km, zwischen Port Campbell und den 12 Apostles im gleichnamigen National Park sahen, war atemberaubend.

previous arrow
next arrow
Slider

Bei jeder sich ergebenden Gelegenheit bogen wir rechts ab in schmale Schotter-, Stein- oder Sandwege ohne auch nur einer Menschenseele zu begegnen (Ausnahme 12 Apostles). Was uns da am Ende erwartete, war einfach nur großartig und wunderschön. Fantastische Felsformationen, in Jahrmillionen von Wasser und Wind geformt, prägen die Great Ocean Road auf unvergleichliche Art und machen sie zu einem einzigartigen Erlebnis per Velo. Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Deshalb genug geschrieben.

powered by
centurion_neg_white2

 

 

woba

 

 

logo_kws_buswerbung_4c

Please follow me:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.